Reisen Hamburg: Alles für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad

Messe "Reisen Hamburg": Fotos: HMC

Anzeige

Hamburg (AN) – Die „Reisen Hamburg“ eröffnet die Saison 2016 mit Ideen und Angeboten rund um Urlaub und Freizeit. Weltenbummler und Erholungssuchende finden auf Norddeutschlands größter Messe für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad vom 17. bis 21. Februar 2016 alles für die schönste Zeit des Jahres. Rund 900 Aussteller bieten trendige Wohnmobile, Traumreisen in aller Welt und Freizeittipps für den Urlaub im eigenen Land sowie innovative E-Bikes. Eines der Highlights ist in diesem Jahr das neue Schwerpunktthema Alpenträume.

Schmankerln (nicht nur) für Gipfelstürmer

Ob Wanderurlaub mit der Familie, Klettersport, Mountainbiking oder Skifahren – die Urlaubsmöglichkeiten in der Alpenregion sind so vielfältig, dass sie auf der „Reisen Hamburg“ in einer eigenen alpinen Themenwelt erlebbar gemacht werden. Die Erlebnisinsel Alpenträume geht dabei auf die Vorlieben der Norddeutschen ein, denn allein die Sektion Hamburg des DAV (Deutscher Alpenverein) ist bundesweit eine der größten und ältesten. Besucher können sich angesichts von Almhütte, kulinarischen Schmankerln und Steilwand zum Boldern mitten in der Hafenmetropole ad hoc in die Welt der Berge versetzen lassen.

Fernreisen liegen im Trend.

Fernreisen liegen im Trend.

Urlaubsziele rund um den Globus

Mit den neuen Programmen für die Saison 2016 präsentieren sich renommierte große Reiseveranstalter ebenso wie Spezialisten für ausgefallene Urlaubsträume auf der „Reisen Hamburg“. Individuelle Beratung im direkten Gespräch bekommen Besucher vor allem auch bei den Experten der Tourismuszentralen aus zahlreichen Ländern rund um den Globus, von den Azoren bis Zypern. Die schönsten Städte und Regionen in Deutschland stehen dem in nichts nach: Wer sich am liebsten zwischen Nordsee und Lech erholt, stößt auf der Messe auf eine Fülle von Anregungen und Möglichkeiten. Über neue „junge“ Reiseformen können sich erfahrene und künftige Weltenbummler in entspanntem Ambiente auf der Erlebnisinsel „Junges Reisen“ austauschen.

 

Kreuzfahrtträume samt Bord(er)leben

Mit dem Themenschwerpunkt Kreuzfahrtträume bietet die „Reisen Hamburg“auch 2016 allen Kreuzfahrt-Veranstaltern ein Forum, ihre Angebote zu präsentieren. Dem ungebrochen großen Interesse an Reisen auf dem Meer und auf den Flüssen trägt ein aufwendig inszenierter Themenbereich Rechnung. Auf dem Schiffsdeck samt Poolbar und Bühnenprogramm tauchen künftige Passagiere schon mal in das außergewöhnliche Erlebnis an Bord ein. Nahezu alle namhaften Reedereien stellen auf Deutschlands größter Kreuzfahrtmesse ihre Highlights vor – von der Expeditionsfahrt ins eisige Polarmeer über den exotischen Karibiktörn bis zur genussvollen Reise auf den großen Strömen der Erde.

Deutschlands Kreuzfahrt-Marktführer Aida-Cruises, ein Tochterunternehmen der us-amerikanischen Carnival-Gruppe, ist ebenfalls auf der Reisen Hamburg vertreten.

Deutschlands Kreuzfahrt-Marktführer Aida-Cruises, ein Tochterunternehmen der us-amerikanischen Carnival-Gruppe, ist ebenfalls auf der Reisen Hamburg vertreten.

 

Caravaning XXL

Im Bereich Caravaning bekommen Besucher mehr zu sehen als je zuvor. Der Ausstellungsbereich wächst 2016 um eine weitere Halle auf jetzt drei Hallen. Das schafft genügend Platz für die zahlreichen Modelle großer Reisemobil- und Caravan-Hersteller, für Saisonneuheiten und außergewöhnliche Exponate. Dazu kommen Equipment für Fahrzeuge und Zelte, Informationen über die schönsten Stell- und Campingplätze oder Reiseangebote auf vier Rädern zum Beispiel für die große Tour durch die USA. Für die besondere Camping-Atmosphäre sorgt auf der Messe der neue Themenbereich „Camping by night“.

Wohnmobil- und Campingreisen sind groß im Kommen.

Wohnmobil- und Campingreisen sind groß im Kommen.

 

Radurlaubtipps, E-Bikes und Testparcours

Wer in Urlaub und Freizeit am liebsten in die Pedale tritt, wird auf der „Reisen Hamburg“wieder unzählige Tipps für attraktive Radtouren in Deutschland, Europa und fernen Ländern finden. Radbegeisterte können sich zudem über die derzeit sehr gefragten E-Bikes informieren und ihre Favoriten auf dem 650 Quadratmeter großen Testparcours gleich ausprobieren. Auf der Bühne geben Experten wertvolle Tipps rund ums Rad. Ein Highlight sind die packenden Berichte von Long Distance Bikern, die von ihren Abenteuern und Begegnungen bei ihren Touren rund um den Globus erzählen.

 

Tourismusanalyse und Preisverleihung

Aktuelle Einblicke ins Freizeitverhalten der Deutschen gibt die Stiftung für Zukunftsfragen – eine Initiative der British American Tobacco (BAT). Prof. Dr. Ulrich Reinhardt, wissenschaftlicher Leiter der Stiftung, stellt auf der „Reisen Hamburg“ die Ergebnisse der 32. „Deutschen Tourismusanalyse“ vor. Ebenfalls am ersten Messetag verleiht der ADAC die Tourismuspreise für Hamburg und für Mecklenburg-Vorpommern. Damit werden besonders innovative Ideen und Projekte für den Tourismus in diesen Ländern ausgezeichnet.

Info:

„Reisen Hamburg“- die Messe für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad öffnet vom 17. bis 21. Februar 2016 mit dem neuen Themenschwerpunkt Alpenträume auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress die Tore. Mittwoch bis Sonntag, täglich 10 bis 18 Uhr. Eintrittspreise: Tagesticket mit Comebackfunktion (gilt auch an einem weiteren Tag ab 15 Uhr) 10 Euro, bei Online-Kauf 9 Euro, Tagesticket ermäßigt 7,50 Euro, für Kinder (6 bis 15 Jahre) 5,50 Euro, Familien-Ticket 20 Euro. Die Eintrittskarten gelten auch für die „Autotage Hamburg“, die parallel stattfinden. Weitere Informationen unter reisenhamburg.de und auf facebook.com/reisen.hamburg

 

 

Anzeige

Kommentar hinterlassen zu "Reisen Hamburg: Alles für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*