Wenn Frauen etwas ausstellen

Ein Fräuleinwunder mit Landkarten-Taschen. Fotos: Henze

Anzeige

Bünsdorf (whe) – Noch bevor heute Nachmittag der große Saal im Landgasthof König Ludwig wieder verschlossen werden konnte, stand für Janette Hennes-Remien fest, dass auch die diesjährige Ausstellung „Frauen stellen aus“ ein voller Erfolg war. 25 Ausstellerinnen aus der Region boten während der zweitägigen Veranstaltung Schönes aus eigener Werkstatt an.

Rund 3.000 Besucher konnten die fünfundzwanzig Damen an ihren Ständen mit den verschiedensten kunstgewerblichen Angeboten bereits im letzten Jahr begrüßen. Für Mit-Organisatorin Janette Hennes-Remien war klar, dass diese Zahl auch jetzt wieder erreicht werden würde.

Tatsächlich war das Gedrängel rund um die herrlich dekorierten Stände beeindruckend. Ganz offensichtlich waren die meisten Besucher auch nicht nur Seh-Leute, sondern ließen sich verlocken, vieles aus den Angeboten auch gleich zu kaufen.

Ordentlich was los im König Ludwig.

Ordentlich was los im König Ludwig.

Tatsächlich wächst das Interesse an dieser Veranstaltung und den Angeboten ständig. Und dies nicht nur aus Sicht der Besucher, sondern ebenfalls aus Sicht der Kunstgewerblerinnen. „Wir bekommen jedes Jahr rund 50 Bewerbungen, haben aber nur Platz für 25 Stände“, bedauert Hennes-Remmien.

Ostereier aus Keramik.

Ostereier aus Keramik.

Die Angebote stammen, so die Ausschreibung der Organisatoren, aus den Bereichen Nadel und Faden, aus dem Naturbetrieb, aus dem Glasatelier, aus dem Brennofen, aus Papier und Pappe und aus verjährtem Eisen. Es ist überaus bemerkenswert, was sich in diesen Kategorien so alles herstellen wird. Premiere hatte dieses Jahr beispielsweise Fräuleinwunder Papierkram aus Kiel. Dahinter verbirgt sich die Künstlerin Birgit Rave, die unter anderem aus alten Schullandkarten Taschen herstellt. „Das Gewebe eignet sich bestens dafür“, so Birgit Rave. Viele Fragen hatte sie zu beantworten: Kann man die auch als Laptop-Tasche benutzen, oder für Akten, beispielsweise. „Klar, kann man das“, lautete fröhlich die Antwort.

Verkaufsgespräch und Small Talk.

Verkaufsgespräch und Small Talk.

Die genaue Besucherzahl der diesjährigen Ausstellung wird erst am Abend vorliegen. Fest steht aber bereits jetzt, dass „Frauen stellen aus“, einmal mehr ein Erfolg war und sicher auch im nächsten Jahr organisiert werden wird.

Kunstgewerbe im Landgasthof König Ludwig.

Kunstgewerbe im Landgasthof König Ludwig.

Info:
Frauen stellen aus: Link
Fräuleinwunder Kiel: Link
Landgasthaus König Ludwig: Link

Anzeige

Kommentar hinterlassen zu "Wenn Frauen etwas ausstellen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*